Reisevorbereitung – Informieren Sie sich über Land und Leute

Reisen bildet, sagt man. Wer mit der Absicht verreist nicht nur etwas Gutes für seine Haut sondern auch für sein kulturelles Wissen zu tun, tut gut daran sich im Vorfeld mit den Eigenarten und Gewohnheiten von Land und Leuten zu befassen. Das heißt allerdings noch lange nicht, dass Sie die Landessprache beherrschen sollten oder dass Sie gänzlich die Umgangsformen der heimischen Bevölkerung kennen und annehmen. Es hilft dennoch in kurzen Zügen die allgemeinen Bräuche zu kennen, damit beispielsweise in Begrüßungsritualen keine missverständliche Situationen entstehen. Darüberhinaus ist es angemessen etwas darüber zu wissen, welche Ruhe- oder Gebetszeiten in manchen Weltregionen vorherrschen, um nicht unangenehm auf den Tagesablauf der Bevölkerung einzuwirken.

Vielleicht haben Sie die Gelegenheit vor Ort zusammen mit einem kundigen Führer etwas mehr über Land und Leute zu erfahren und so Ihren Aufenthalt für sich und das gastgebende Land angenehm zu gestalten. Ganz sicher: Sie werden die meisten dieser Hinweise ganz sicher nicht auf den vielen europäischen Inseln gebrauchen können, da es kaum schwerwiegende kulturelle Unterschiede gibt, die das nötig machen würden. Aber: Wüssten Sie mit Gewissheit, wie Sie sich verhalten, wenn Sie auf Sri Lanka oder der Dominikanischen Republik in der Landessprache willkommen geheißen werden?

Ähnliche Beiträge...