Weiße Ferien in Winterberg

Wer in den Ferien nicht unbedingt ins Ausland will, aber trotzdem eine Region mit Schneegarantie sucht, der braucht sich nur in Deutschland umzuschauen. Das Sauerland ist dabei die eindeutig wichtigste innerdeutsche Schnee-Region nördlich der Alpen, selbst beliebter als der Schwarzwald und der Bayrische Wald. 150 Liftanlagen locken hier jährlich im Winter die Urlauber an. Und die Region um Winterberg ist ein international bekannter Wintersportplatz, der ein ideales Ziel für Urlauber abgibt. Hier kommen nicht nur Fans zu weltweit wichtigen Sportveranstaltungen wie Weltmeisterschaften, sondern auch Urlauber, die selbst Wintersport betreiben möchten.

Dafür bietet das Skilift-Karussell ideale Ausgangsbedingungen für Ski-Läufer und Rodler, die sich so in der ganzen Region sorglos an den Hängen austoben können. Die sieben Ski-Gebiete haben für jeden Urlauber etwas zu bieten: Leichte Pisten für die Anfänger, aber auch schwarze Pisten als Herausforderung für erfahrene Ski-Läufer stehen dem Urlauber im Winter zur Verfügung. Und dank der insgesamt elf Ankerlifte, drei Vierer-Sessellifte und dem Zweier- sowie Sechser-Sessellift kann man sich ganz bequem in der ganzen Gegend umschauen.

Wer sich in den vielen einladenden Hotels oder Ferienwohnungen in Winterberg einquartiert, findet also ein wahres Skiparadies direkt vor der Haustür. Die ca. 100 Schneekanonen garantieren rund 90 Tage lang von Dezember bis zum März Schneesicherheit – perfekt für Familien, die gerne einen weißen Urlaub im Schnee verbringen möchten. Doch auch die Stadt selbst ist eine Reise wert, durchaus auch im Sommer. Über 700 Jahre Geschichte liegen hinter Winterberg, davon rund 200 Jahre vom Tourismus geprägt. Die gastfreundliche Stadt vereint Tradition und Moderne in einladender Weise.

Ähnliche Beiträge...