Romantik Städte und Natur vereint auf einer Insel

Seeland ist eine der schönsten Inseln, die Dänemark zu bieten hat. Kein Wunder also, dass ein Seeland Ferienhaus sehr beliebt ist bei den Urlaubsgästen des Landes. Seeland ist die größte Insel des Königreichs. Kopenhagen, die Hauptstadt, befindet sich ebenfalls auf dieser Ostseeinsel. Sie vereint Natur und Stadtleben in einzigartiger Weise und sorgt so für viel Abwechslung. Sehenswürdigkeiten, belebte Städte und Freizeitparks finden sich dort ebenso, wie idyllische Natur und lange Sandstrände. Ein Blick in die Urgeschichte unserer Erde gewährt das Kreidekliff Stevns Klint. Es liegt südöstlich und ragt circa 41 Meter in die Höhe. Darin eingeschlossen sind zahlreiche Fossilien. Ein Ausflug, zum Beispiel mit dem Rad, in die Gemeinde Fakse lohnt sich nicht nur für Urlauber auf der Suche nach Ruhe und Natur.

Das idyllische Flair der Stadt mit den typischen roten Backsteinhäusern lädt zu einer Rast ein. Bekannt ist Fakse vor allem durch seine Brauerei, in der übrigens auch Führungen stattfinden. Wenige Kilometer entfernt befinden sich wunderschöne Ostseestrände. Ein idealer Platz für alle, die mit dem Gedanken spielen in dem Königreich Urlaub zu machen und dazu eines der Dänemark Ferienhäuser mieten möchten. Romantiker sind in Köge gut aufgehoben. Malerisch eingebettet in eine waldreiche Umgebung befinden sich in der Umgebung viele Schlösser und natürlich die Ostsee.

Am Rande der gepflasterten Gassen im Zentrum von Köge sind neben beschaulichen Fachwerkhäusern auch urige Kneipen und Cafés, die zum Verweilen einladen. Helsingör ist berühmt für Schloss Kronborg, welches als Kulisse für Hamlet diente. Während einer Stadtführung erfährt man so nicht nur interessante Mythen, sondern auch einiges über Hamlet.

Ähnliche Beiträge...