Rennradparadies Provence

Aktivurlaub erhält in der französischen Region Provence ein ganz besonderes Lebensgefühl – Radsportfreunde können sich hier fühlen wie Gott in Frankreich oder wie Alberto Contador.

Nicht nur ist die Landschaft ein Traum und nicht nur laden die kulinarischen Genüsse zum Zwischenstopp ein. Besonders die Wege durch Natur und Land sind das Spektakel für jeden Radsportliebhaber. Provence, das bedeutet abwechslungsreiches Hügelland, tolle Landstraßen, lang geschlungene Serpentinen. Kein Wunder, dass diese Kulisse auch Ort der Tour de France ist. 2009 gewann die Strecke der Spanier Alberto Contador nicht zum ersten Mal. Rennradbegeisterte werden dieses Fernsehabenteuer hier nacherleben können. Für alle die mit dem Mountainbike unterwegs sind oder doch lieber Abseits der Landstraße auf das Rad steigen, empfehlen sich die Georges de l’Ardeche, eine Flusslandschaft und ein Naturschutzgebiet, beliebt besonders bei Kanufahrern. Über die Panoramastraße kann man hier durch Wald und Flur und tolle Ausblicke auf Schluchten, Steinbögen und aufs Wasser genießen.

Gute Ausgangspunkte für diese Touren sind die vielen Angebote der Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Provence. Sie befinden sich oft an herrlichen Wäldern mit Blick auf die Hügel und Berge wie den Mont Ventoux (König der Provence) gelegen, umgeben von Weinfeldern oder sind direkt Teil eines Weinguts. Sport, Erholung und Genuss liegen in der Provence also nah beieinander.

Ähnliche Beiträge...