Die schönen Seiten des Lebens im Tessin genießen

Das Leben genießen in einem Luxushotel Tessin am See. Vom Eindruck her fühlt man sich in dem Gebiet, im Süden der Schweiz schon nach Italien versetzt. Klima, Vegetation und Lebensart vermitteln dieses Gefühl. So ist auch die offizielle Amtssprache im Tessin Italienisch. Zweifellos ein Höhepunkt ist das Internationale Filmfestival in Locarno, das jeweils im August stattfindet. Auf der Piazza Grande versammeln sich Freunde des Kinos und sehen sich unter freiem Himmel Klassiker und Premieren an.

Als Kulisse dienen eindrucksvolle Gebäude, die den Platz umgeben und typisch für Immobilien im Tessin / Schweiz sind. Freunde der Architektur sollten Bellinzona einen Besuch abstatten. In der Altstadt sind zahlreiche Bürgerhäuser, die hellrot oder hellgelb getüncht sind, zu bestaunen. Das rote Rathaus ist mit Terrakottafiguren verziert. Noch prächtiger ist die Burganlage Castelgrande, die schon von den Römern auf Fels errichtet worden ist. Sie diente der Kontrolle der Alpenpässe. Die Steinhäuser in Giornico sind ebenso imponierend. Durch das Dorf fließt der Fluss Tessin. Es ist eingebettet in Kastanienwälder und Weinberge.

Außerdem erwarb das Dorf einen hohen Bekanntheitsgrad durch seine Kirchen. Ein sehenswertes Bauwerk ist der Wohnturm im Zentrum der Stadt, Torre di Atto. Menschen, die sich mehr zur Natur hingezogen fühlen, haben im Tessin ihr Paradies gefunden. Tiefe Schluchten zwischen eindrucksvollen Bergen sind auch für Wanderer ein Erlebnis. Das milde Klima lässt beispielsweise Zitronenbäume, Palmen und andere südländische Gewächse gedeihen. Die beiden großen Seen, der Lago Maggiore und der Lago di Lugano begeistern Wassersportler. Straßencafés und kleine Restaurants laden zum Einkehren und dem Genuss einheimischer Speisen ein.

Ähnliche Beiträge...

Leave a Comment