Heiraten auf den Seychellen

Setting für eine Hochzeit auf den Seychellen
Setting für unsere Hochzeit auf den Seychellen

Den Gedanken im Ausland zu heiraten haben viele, aber trauen tun sich nur wenige. Und wenn ist meist nur bekannt, dass man in Las Vegas schnell und „problemlos“ getraut werden kann. Doch es lohnt sich mit den Gedanken etwas genauer zu durchdenken. Wir taten dies und haben bemerkt, dass es erhebliche Unterschiede gibt bei den Voraussetzungen und dem Umfeld das in verschiedenen Ländern für das Heiraten gibt.

So gibt es z.B. in Mexiko die Regel, dass 4 Trauzeugen benötigt werden und auch kurzfristig Bluttests durchstanden werden müssen. Einfacher ist es in den meisten Ländern am indischen Ozean, z.B. auf Mauritius, auf Sansibar (Tansania) oder auf den Seychellen. Hier werden i.d.R. nur eine internationale Geburtsurkunde, ein Ehefähigkeitszeugnis und der Reisepass verlangt. Normalerweise reicht eine gefaxte Kopie im voraus.

Wir haben es gewagt und auf La Digue auf den Seychellen geheiratet. Es war wunderschön, romantisch und echt entspannt. Getraut direkt am Strand und Bilder machen mit dem Fotografen barfuß im Sand mit den markanten Felsen für die die Seychellen bekannt sind.

Die Heiratsurkunde mit der Apostille haben wir einige Tage noch vor Ort bekommen und es gab keinerlei Probleme mit der Anerkennung beim Standesamt, bei der Stadt oder beim Finanzamt etc. Auch bei einigen anderen Ländern geht das vergleichsweise einfach wie der Ratgeber Heiraten im Ausland zeigt.

Eine Diskussion über die Hochzeit unter Palmen läuft bei reisezielforum.de.

Also geht das Wagnis ein, eine unvergessliche Erinnerung wartet auf euch!

Ähnliche Beiträge...