« Vorheriger ReisebeitragNächster Reisebeitrag »

Urlaub auf Römö oder Sylt im Ferienhaus?

18 Juni 2010

Es gibt reiselustige Menschen, die spontan mit dem Finger auf den Globus tippen um das nächste Ziel für den Jahresurlaub zu finden. Andere, etwas bedächtigere Gesellen, überlegen etwas länger, welcher Urlaub denn nun die beste Erholung und den größten Nutzen bringen könne. Das gilt auch für den Urlaub an der Nordsee. Will man im Inland bleiben, so ist vielleicht die Insel Sylt die erste Wahl. Doch nur wenige Kilometer von Sylt entfernt befindet man sich bereits in Dänemark. Und zwar auf der Insel Römö, wenn man es genau nehmen möchte. Was sind nun dir Vorteile beider Inseln?

Es gibt Insider, die zu wissen glauben, dass die Dänemark Ferienhäuser etwas schöner sein könnten als die Unterkünfte auf Sylt. Dies ist in jedem Falle sicherlich Geschmackssache, doch wer im Römö Ferienhaus seine Nachtruhe findet, hat meistens nichts zu meckern. Sylt ist bekannt als eine Insel, wo die High Society ihren Urlaub verbringt, doch solche Klischees sind heute in vielen Fällen nicht mehr ganz zutreffend. Auf Sylt braucht man sich über Fremdsprachenkenntnisse keine Gedanken zu machen, doch die Einwohner von Dänemark gelten gemeinhin als besonders gesellig, so dass mögliche linguistische Barrieren leicht und unkompliziert überbrückt werden können.

Letztenendes muss jeder Reisende selbst entscheiden, welches das liebste Urlaubsziel sein soll und nicht zuletzt fahren die meisten Touristen ja mehrmals in den Urlaub. So kann man beide Inseln auch selbst miteinander vergleichen.


Eingestellt von findur in Kategorie Nordeuropa
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang

Comments are closed.