« Vorheriger ReisebeitragNächster Reisebeitrag »

Günstige Unterkunft für die Festival-Saison in Toronto

29 September 2010

Toronto, die größte Stadt Kanadas, ist gleichzeitig auch das Zentrum kultureller Aktivitäten. Es ist eine kosmopolitische Stadt (fast die Hälfte der Einwohner wurden außerhalb von Kanada geboren), und die Tage und Nächte hier sind meist von Musik, Aufführungen und Spaß erfüllt. Toronto hat jeden Monat eine Menge Kultur-Events zu bieten, einige von diesen sind sogar weltweit bekannt. Das Toronto Downtown Jazz Festival ist ein solches Event, das Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Dieses jährliche Festival findet im Juni und Juli in Clubs und Bars statt.

Das Festival fand erstmalig im Jahr 1987 statt. Über die Jahre haben viele berühmte Künstler wie Herbie Hancock, Oscar Peterson, Miles Davis, Sonny Rollins und John McLaughlin hier gespielt. In jüngster Zeit, im 21. Jahrhundert, haben bereits Madeline Peroux, Susan Tedeschi und Tony Bennet ihren Platz auf der Bühne eingenommen. Die Atmosphäre auf diesem Festival – sowohl sachkundig als auch einladend – ist etwas ganz besonderes. Kenner und Jazz-Neulinge fühlen sich hier wohl und bleiben nicht unter sich, da dieses gesellige Event in jedem den Zustand glücklicher und zufriedener Aufgeschlossenheit hervorruft. Zur Zeit des Toronto Downtown Jazz Festivals finden in dieser Stadt auch noch andere farbenfrohe Festivals und Feierlichkeiten statt, z. B. das Fete de la Musique, das Beaches International Jazz Festival, das Caribana, die Feierlichkeiten während der Pride Week und das Toronto Fringe Festival, das berühmte Theaterfestival. Diese große Anzahl an Festivals zieht natürlich auch eine große Anzahl von Touristen an, die sich in den Monaten Juni und Juli in der Stadt aufhalten. Zum Glück ist es für Backpacker kein Problem, eine Unterkunft zu finden. Dabei hilft ein Stadtplan von Toronto.

Hostels in Toronto

Das Canadiana Backpackers Inn liegt im Herzen des Ausgehviertels von Toronto. In diesem einladenden und Spaß versprechenden Hostel findet jeden Abend eine besondere Veranstaltung statt, was es gewissermaßen zu einem Veranstaltungsort für eigene Mini-Festivals macht. Das kostenlos angebotene Pfannkuchen-Frühstück verleiht einen Hauch von extravagantem Luxus. Das City Guesthouse II ist eines der Toronto Hostels, die in Downtown liegen. Den Gästen wird hier kostenloser Internetzugang angeboten und Ortsgespräche sind ebenfalls kostenfrei. Das New Horizons Boutique Hostel ist ein todsicherer Erfolg bei Backpackern. Das äußerst angesagte Boutique-Hostel verfügt über eine gut ausgestattete Bibliothek und bietet seinen Gästen außerdem kostenlose Internetnutzung. Eine weitere – wirklich einzigartige – Besonderheit besteht darin, dass die Gäste hier an Gottesdiensten teilnehmen können. Für die, die gerne richtig aus sich herausgehen möchten, ist das Global Village Backpackers eine gute Wahl. Es liegt in der Gegend Downtown Toronto (ganz in der Nähe der Geschehnisse des Jazz Festivals) und zur Ausstattung gehört eine Bar, deren Name ganz einfach The Village Pub lautet.


Eingestellt von HostelBookers in Kategorie Hotels und Unterkünfte, Nordamerika, Reisearten und Buchung, Reiseberichte und Bilder
Bei Mister Wong hinzufügen | Trackback | Zum Seitenanfang

Comments are closed.